ATHINA - Ein Service für Therapiesicherheit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

ATHINA steht für Arzneimittel-therapiesicherheit in Apotheken.

Im Rahmen dieses Projekts untersuchen Apotheker mit dem sogenannten Brown-Bag-Check (brauner Beutel) die Gesamtmedikation eines Patienten auf ihre Sicherheit. Arzneimittelbezogene Probleme sollen so erkannt werden.

Die Apothekerin oder der Apotheker sieht die Medikamente durch und überprüft für sie:

  • Verfalldaten
  • Doppelverordnungen
  • Dosierungen
  • Einnahme/Anwendung
  • Interaktionen.

In dem später stattfindenden intensiven Beratungsgespräch werden mit dem Patienten die Ergebnisse dieser Prüfung besprochen und ihm Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt, um seine Adherence zu fördern und unerwünschte Arzneimittelwirkungen zukünftig zu vermeiden. Das Ganze wird dokumentiert und der Patient erhält einen aktuellen Medikationsplan zur Rücksprache mit dem Arzt.

  • ATHINA-Flyer